Zum Inhalt springen

Sprottenhop 2024: 13.-15. September in Kiel!

Dich erwartet ein spannendes und dennoch entspanntes Swing-Workshop-Wochenende in Kiel direkt an der Ostsee!

Hier das Anmeldeformular als PDF zum Ausfüllen.
Bitte an die angegebene Mail-Adresse schicken!

Aktueller Hinweis:

  • Beginner/Intermediate: Plätze frei!
  • Intermediate: AUSGEBUCHT, NUR WARTELISTE
  • Intermediate/Advanced: AUSGEBUCHT, NUR WARTELISTE
  • 3 Level Lindy Hop (Beginner/Intermediate – Intermediate – Intermediate/Advanced)
  • 1 Level Tap (Beginner/Intermediate)
  • Unsere internationalen Lehrer:innenpaare sind:
    Jo Hoffberg & Daniel Larsson / Lindy Hop
    Ariadna Beltran & Simon Bressanelli / Lindy Hop
    Daniel Larsson / Tap
  • Get-Together-Party am Freitag
  • großer Sprottenball am Samstag mit Live-Musik von Shreveport Rhythm – wieder im Ballsaal im „Musiculum“ (keine Abendkasse!)
  • Tea-Dance am Sonntag in der Kino-Bar vom Studio Filmtheater
Jung Joon Seo
Jo Hoffberg in Korea
_MG_8108-2 (1)
Daniel Larsson
Ari_Simon
Ari & Simon
Kosten:

Full Pass LINDY HOP incl. SOLO JAZZ – 145 €
5,5 h Lindy Hop + 1h Solo Jazz + 3 Partys (Opening, Sprottenball, Tea-Dance)

Full Pass TAP DANCE80 €  Optional: + Party Pass – 95 €
4 h Tap Dance

Party Pass25 €  Begrenzte Verfügbarkeit!
3 Parties (Get-Together, Sprottenball, Tea-Dance)

Für KTK e.V. Mitglieder 10 € Rabatt auf das jeweilige Angebot.

Stundenplan
Levelbeschreibungen:

Lindy – Beginner/Intermediate
Du beherrscht die drei Grundrhythmen 8 count / 6 count / Lindy Charleston. Du kannst damit einfache Basisfiguren (z.B. send out, tuck turn, change of places, Promenaden, circle) führen bzw. folgen.

Lindy – Intermediate
Für die Intermediate-Kurse solltest Du schon eine Weile tanzen, absolut sicher in den Grundlagen sein und einige Variationen sicher führen bzw. folgen können. Die Kombination von verschiedenen Basisfiguren mit Fußarbeit-Variationen sollte kein Problem mehr für Dich sein. Dein Ziel ist es, Dein tänzerisches Können um neue Figuren und Variationen zu erweitern. Außerdem möchtest Du an Deiner Technik und Improvisationsfähigkeit arbeiten, um Dich besser ausdrücken zu können.

Lindy – Intermediate/Advanced
Für dieses Level gilt als Voraussetzung das Verständnis, dass die Qualität der (Körper-)Bewegungen wesentlich wichtiger ist als eine Unmenge gelernter Figuren. Du arbeitest konsequent darauf hin, ein besserer Tänzer/eine bessere Tänzerin zu werden und mit anderen beim Tanzen gut zu harmonieren. Du möchtest Deine Qualität der Bewegungen, Deine Musikalität und Deine Leader-/Follower-Qualitäten verbessern. Deine Technik und Deine Basics sind auf einem Level, auf dem Du verschiedene rhythmische Variationen einbauen kannst und bedenkenlos improvisierst. Du kannst fließend zu langsamer und schnellerer Musik tanzen, ohne Deinen Partner aus dem Gleichgewicht zu bringen und ohne dabei Dein eigenes Gleichgewicht und Timing zu vernachlässigen.

Tap – Beginner/Intermediate
Du tanzt seit ein paar Jahren Tap und bist vertraut mit einfachen Shuffle-, Flap- und Paddle-Kombinationen. Du beherrschst ein solides Vokabular an Schritten und kannst verschiedene Time-Step-Variationen in unterschiedlichen Tempi ausführen. Improvisation ist für Dich nichts Neues und Du besitzt ein grundlegendes Verständnis der Musik und ihrer Einsatzmöglichkeiten in deinem Tanz.

Infos und Teilnahmebedingungen:
  • Nach Prüfung Deiner Anmeldung und Verfügbarkeit der Plätze erhälst Du eine Teilnahmebestätigung und eine E-Mail mit Zahlungsbedingungen.
  • Deine Registrierung ist erst mit dem Zahlungseingang final gültig.
  • Für Paar-Anmeldungen müssen beide Partner bei der Registrierung die E-Mail-Adresse und den Namen des jeweiligen Partners/der Partnerin abgeben.
  • Falls kein Platz verfügbar ist, kommst Du/kommt Ihr auf eine Warteliste.
  • Wir verkaufen keine Karten, die weitergegeben werden können, die Registrierung ist personenbezogen, um Missbrauch auszuschließen – Platztausch über uns.
  • Falls Du/Ihr den Workshop absagen müsst und keine Bewerber:innen von der Warteliste einspringen können, kann keine Rückerstattung der Anmeldegebühr erfolgen.
  • Die Lehrer:innen haben das Recht, jeden Teilnehmer/jede Teilnehmerin zu jeder Zeit in jedes Level umzustufen. Dies betrifft dann auch den jeweiligen Partner/die jeweilige Partnerin.
  • Mit der Anmeldung akzeptiert jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin Fotos und Videoaufnahmen und den Gebrauch und die Veröffentlichung für z.B. Zwecke der Berichterstattung zum Event, Werbung auf der Webseite des Vereins, inklusive der Sozialen Medien.
  • Der Kieler Swing und Tanz Kultur e.V. übernimmt keine Haftung für Schäden aus Unfällen oder Verlust oder Diebstahl von Eigentum während der Veranstaltungen.
  • Mit der Anmeldung akzeptierst Du die Teilnahmebedingungen.